Materialspenden benötigt!

generatorLiebe #SoupAndSocks Unterstützer,

heute ist es wieder, dank eurer Hilfe, hervorragend gelaufen! Nach einer langen Nacht wachten wir schon früh am Morgen mit mehreren 50 € Spenden auf dem Handy auf. Wir sind aktuell bei soliden 41 % der gesamten Spendensumme und etliche weitere Spender melden sich überall aus unserem Umfeld, aber vornehmlich auch aus euren Bekanntenkreisen. Sprich: Wenn ihr weiter das Projekt mit euren Verwandten, Kollegen und Freunden teilt werden wir das sicher schaffen.

Neben den finanziellen Zuwendungen benötigen wir einige wichtige Leihgaben oder Materialspenden. Natürlich könnten wir das meiste davon auch kaufen, aber eines unserer Ziele ist es möglichst viel von einem Spenden-Euro in Suppen umzuwandeln und nicht den Bärenanteil für organisatorische Aufwände und unnötige einmalige Anschaffungen auszugeben.

Stand: 7.12.2015

Leihgaben (Mitte Dezember – Mitte Januar):

  • Diesel- oder Benzingenerator (Wir haben zwei Zusagen, sind aber für weitere Angebot offen.)
    • für den Betrieb von: Industriemixer, Baustrahler für nächtliche Einsätze und Handy-Ladestation
    • zuverlässiges Gerät/Fabrikat wäre optimal
    • 2-3 Kanister für Treibstoff
  • 3 Zeltlinge 
    • für einen rudimentären Regenschutz am besten mit optionalen Seitenwänden
    • möglichst billig für “Einmalnutzung” (= Materialspende, bzw. Risiko, dass das nicht mehr heil nach Hause kommt)
    • oder möglichst robuste Variante als Leihgabe

Materialspenden (nach Priorität sortiert):

  • Socken & Ähnliches
    • Socken, Strumpfhosen, lange Unterwäsche
    • Nur Neuware! (gebrauchte Socken stinken bekanntlich und es gibt große Probleme mit dem Zoll ;-))
    • In allen Größen
    • Unbegrenzte Anzahl, wir nehmen jede Stückzahl die wir bekommen können
    • Vorzugsweise wintertauglich/warme Socken
  • Schuhe
    • Neuware und B-Ware
    • alle Größen
    • möglichst winterfest
  • Einweggeschirr  (Wir haben 10.000 Einheiten Becher + Löffel von Swagman Foodtrucks gesponsort bekommen, sind aber noch für weitere Angebote offen) 
    • für die Essensausgabe
    • 10.000 Einheiten: Becher für Suppe (400-500ml Becher), falls zufällig vorhanden nehmen wir auch kleinere Becher für Kinderportionen
    • 10.000 Einheiten Plastiklöffel
  • Mützen, Jacken, Schals
    • auch hier gilt: Nur Neuware bekommen wir über den Zoll.
    • falls jemand Zugang zu solcher Ware hat wäre das natürlich auch verwendbar
  • Notfalldecken oder Schlafsäcke

    • Leider auch nur Neuware möglich.

Wer einen dieser Posten (oder Teile davon) für das Projekt ausleihen oder dauerhaft beisteuern kann, sollte sich möglichst zeitnah bei uns melden. Per Telefon (+49 176 44433528), E-Mail (help@soupandsocks.eu), Facebook oder Kontaktformular. Bitte bedenkt, dass wir unsere Reise von Heidelberg aus starten werden. Bei größeren Sachspenden stellt sich also auch immer die Frage wie das Material seinen Weg zu uns findet. Natürlich können wir auf der Route liegende Städte anfahren (Nürnberg, München, Wien, …). Der Rest sollte zu uns geschickt werden, um unnötigen Aufwand zu vermeiden.

Wir werden dann zur Übersicht, Stück für Stück, die bereits gespendeten Gegenstände aus der Liste ausstreichen, bzw. neue Posten hinzufügen.

Vielen Dank – das ganze Projekt bereitet uns neben sehr viel Arbeit auch viel Freude, dank eurem Einsatz!

Florian & das #SaS Team

Kommentar verfassen