8. März 2016

Spenden für Soup & Socks – werdet Teil des Projekts!

 GESCHAFFT! Ihr habt die Anschubfinanzierung von HABIBI.WORKS gestemmt – durch euren Einsatz konnten wir alle geplanten Werkstätten aufbauen.

Unsere Motivation lässt nicht nach – bleibt an unserer Seite und ermöglicht es uns, dieses einzigartige Projekt am Laufen zu halten!

 

Wie funktioniert das Spendenformular? Alle Antworten findet ihr weiter unten 🙂
Unser Spendenkonto findet ihr hier.

 

Wie funktioniert das Spendenformular?

  1. Spendenbetrag eingeben! Wir freuen uns über jeden Betrag, egal ob 5 oder 500 € – jeder gibt, was sie oder er will und kann.
  2. Wiederholung gefällig? Standardmäßig handelt es sich um eine einmalige Spende, wer will kann aber auch regelmäßig (monatlich, viertel-, halb- oder ganzjährig) spenden.
  3. Kontaktdaten: Wir benötigen eure Kontaktdaten für die Zahlungsabwicklung und die Zustellung der Spendenquittung.
  4. Newsletter: Wer den Haken bei “Ich möchte Informationen” gesetzt lässt, kommt virtuell mit auf unsere Tour. Abmeldung jederzeit möglich!
  5. Zahlungsmittel: Bankeinzug, Kreditkarte, PayPal oder per giropay? Alles ist sicher und schnell möglich – vollkommen ohne Gebühren für euch oder uns!
  6. Trinkgeld für Betterplace: Der Betreiber (die gemeinnützige gut.org gAG) dieses grandiosen Spendenformulars finanziert sich selbst nur aus Spenden. Wer also ein Trinkgeld geben möchte wählt das entsprechend aus, wer ausschließlich an Soup and Socks spenden will wählt “kein Trinkgeld”.
  7. Nutzungsbedingungen akzeptieren: Hier bitte wie üblich das Häkchen setzen um die Zahlung zu ermöglichen.
  8. “Jetzt spenden” anklicken und wir sagen: VIELEN DANK 🙂
  9. Spendenbescheinigung: Ihr bekommt umgehend eine E-Mail, in der eure Spende quittiert wird. Die offizielle Spendenbescheinigung für das Finanzamt wird immer zu Beginn des folgenden Jahres verschickt.

Was ist Betterplace.org?

Betterplace.org ist unser neuer Partner bei der Abwicklung aller Spenden an den Soup and Socks e.V.! Das Berliner Unternehmen hilft uns und einer Vielzahl weiterer gemeinnütziger Vereine (z.B. German Alliance for Civilian Assistance e.V. oder die bekannten Kollegen von Sea-Watch e.V.) bei der Zahlungsabwicklung von Spenden. Noch besser: Auch das für uns sehr aufwändige Versenden von gültigen Spendenbescheinigungen (damit ihr eure Spenden steuerlich geltend machen könnt) wird durch Betterplace.org automatisch übernommen!

Das Beste kommt zum Schluss: Da Betterplace.org selbst als gemeinnützige Aktiengesellschaft geführt wird, ist das Ganze für uns kostenlos.

Fazit: Alle gängigen Zahlungsmittel für euch, komfortable Abwicklung für euch und uns, keine Gebühren für euch und uns und somit 100% Wirkung für Menschen in Not!

Unsere Bitte daher: Bitte verwendet das oben angezeigte Spendenformular! Ihr erspart uns damit Gebühren und vermeidet gleichzeitig einen erheblichen bürokratischen Aufwand bei der Erstellung der Spendenbescheinigungen. Vielen Dank 🙂 Lasst uns jederzeit per E-Mail oder Telefon wissen, wenn ihr Hilfe bei der Bedienung des Formulars benötigt.

Ich will nicht online oder per Lastschrift überweisen! Wie kann ich dennoch spenden?

Einverstanden! Wenn ihr den obenstehenden Abschnitt gelesen habt, warum wir Spenden über das Betterplace.org Formular bevorzugen und ihr dennoch ein Problem damit habt, wollen wir euch nicht abweisen…

Überweisungen auf unser Vereinskonto:

Verwendungszweck: Soup and Socks + eure Anschrift + E-Mail Adresse (falls ihr eine Spendenquittung benötigt)
Inhaber: Soup and Socks e.V.
IBAN: DE71672500200009251464
BIC: SOLADES1HDB
Kontonummer: 9251464
BLZ: 67250020
Institut: Sparkasse Heidelberg

Barspenden: Wir können auch Barspenden nach Rücksprache annehmen. Kontaktiert uns doch einfach vorab um eine Übergabe zu vereinbaren. 

Wie bekomme ich eine Spendenquittung?

Wir haben alle Informationen zum Thema Spendenquittungen für Geld- und Sachspenden hier zusammengestellt.

Benötigt ihr auch Materialspenden?

Materialspenden können nur eingeschränkt angenommen werden, eine Liste findet ihr hier.

Wohin fließt das ganze Geld?

Eine detaillierte Budgetplanung wird über den Verlauf des Projekts erarbeitet und fortlaufend weitergeführt. Zu Beginn der Aktion rechneten wir neben Fahrt- und Mautkosten mit rund 500 € Kosten pro Tag für circa 1000 Suppenportionen.

  • Reisekosten: ca. 2000 €
  • Weitere Hilfsgüter: ca. 2000 €
  • Sonstige Ausgaben (z.B. Einweggeschirr, Gas, etc.): ca. 2000 €
  • Zutaten: ca. 14.000 €
  • Aktualisierte Informationen zur weiteren Planung findet ihr hier.

Ihr seht: Wir haben ambitionierte Ziele und sind auf jede Unterstützung durch euch angewiesen. Zusammen schaffen wir das! Alle Spenden werden fein säuberlich protokolliert und in einem Transparenzbericht euch zur Verfügung gestellt. Bitte wundert euch nicht, dass der Spendenzähler nicht automatisch nach oben zählt – wir müssen jede einzelne Spende prüfen. Wir versuchen täglich den aktuellen Spendenstand (inkl. “offline Barspenden”) auf den neusten Stand zu bringen.

Vielen Dank für eure Unterstützung und Vertrauen! Euer Socks & Soup Team